Was bedeutet SEO eigentlich und wofür brauche ich das um mit meiner Unternehmenshomepage erfolgreich zu sein?


SEO = Search Engine Optimization (dt.: Suchmaschinenoptimierung)


Als regionaler Dienstleister muss man im Internet bei Suchanfragen wie „DIENSTLEISTUNG ORT“ gefunden werden. Genau so gehen die meisten Internetuser auf die Suche nach Anbietern in ihrer Nähe. Auch spezielle Markennamen, Produkte aber auch Namen von Mitarbeitern werden nach diesem Schema gesucht. Deshalb ist es wichtig, die Internetpräsenz genau auf diese Suchanfragen auszurichten und möglichst viele dieser Suchanfragen auf die eigene Unternehmens Homepage zu leiten.

Oft höre ich in Kundengesprächen – vor allem beim Erstkontakt – die Argumentation „Ich werde doch gefunden, geben sie doch einfach mal meinen Unternehmensnamen ein“… Das lasse ich an dieser Stelle am Besten mal unkommentiert. Diffiziler ist die Tatsache dass man bei der Suchanfrage, die in den meisten Fällen über das Mobiltelefon mit aktiviertem GPS-Signal und Ortungsdiensten bei Google durchgeführt wird, das Unternehmen unter seiner Branchenbezeichnung findet. Google erkennt anhand des Standortes wo man sich befindet und zeigt dementsprechend in seinem Businessverzeichnis Suchergebnisse aus der Nahe des Standorts des Suchenden an. In diesem Falle unterstelle ich mal einfach den Nachbarn dass sie das Unternehmen eh schon gut kennen weil sie es jeden Tag sehen.


Dabei ist der Google MyBusiness Eintrag der erste und am einfachsten umzusetzende Schritt in Richtung lokale Suchmaschinenoptimierung.


Vernünftig eingerichtet und bebildert ist das nämlich tatsächlich eine gute Anlaufstelle für viele Interessenten.

Lokales SEO – richtig umgesetzt

Der erste Schritt für gutes, lokales SEO ist und bleibt guter Inhalt. Texte werden allerdings nicht für die Suchmaschinen geschrieben sondern für die Internetuser die diese auch lesen (wollen). Zunächst muss ich mir also als Unternehmer Gedanken machen was meine Kunden interessieren könnte und wo ich ihnen einen Mehrwert bieten kann. Ebenso wichtig wie der Inhalt ist eine gute, nachvollziehbare Seitenstruktur auf der sich sowohl Mensch als auch Maschine (in unserem Beispiel Google) gut zurecht finden. Wir haben vor Kurzem die Homepage einer Kundin übernommen und konnten innerhalb kürzester Zeit ihre Sichtbarkeit im Internet mit oben genannten Maßnahmen deutlich Vervielfachen:

Sichtbarkeit Verbesserung

Der Wert auf der oben dargestellten Grafik zeigt die generelle Sichtbarkeit der Homepage in den Suchmaschinen an. Bevor wir die Seite optimiert haben war sie nicht besonders gut auffindbar. Diese Verbesserungen haben unter anderem zur Folge dass die Kundin unter, für ihr Unternehmen relevanten, Suchbegriffen in Kombination mit dem Stadtnamen auf der ersten Seite bei Google, mit den meisten Suchbegriffkombinationen sogar auf dem ersten Platz zu finden ist.

 

 

Tags

| | |